Rezept Heidelbeerkuchen

Dieser Kuchen ist ebenso leicht zu machen wie er auch schmeckt. Ideal für den Sommer: zarter Rührteig, fruchtig-süß und frisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1 Springform
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

4
270 g
180 g
zerlassene Butter
100 ml
150 ml
1
Vanilleschote
400 g
1 1/2 TL
1 Prise
1 Päckchen
abgeriebene Zitronenschalen (oder frisch gerieben)
1 Päckchen
abgeriebene Orangenschalen (oder frisch gerieben)
400 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 175°C vorheizen. Den Boden einer runden Springform mit Backpapier auslegen (am besten mit dem Rand einspannen). Den Rand der Springform mit Butter einfetten.

  2. 2.

    Mit dem Handrührgerät in einer Schüssel die Eier mit dem Zucker zu einer dicken, hellen Creme schlagen.

  3. 3.

    Die zerlassene Butter, das Olivenöl, die Milch und das Vanillemark gründlich unterrühren.

  4. 4.

    Das Mehl, das Backpulver und das Salz in die Schüssel sieben, die Zitronen- und Orangenschalen hinzufügen und alles gründlich vermischen. Den Teig ungefähr 10 Minuten ruhen lassen, damit das Mehl etwas quellen kann.

  1. 5.

    Anschließend etwa ein Viertel der Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig heben und den Teig in die vorbereitete Form füllen. Mit einem Spatel glatt streichen. Den Kuchen im Backofen etwa 15 Minuten backen.

  2. 6.

    Herausnehmen und mit den restlichen Beeren bestreuen. Die Beeren sollen anschließend behutsam in den Teig gedrückt werden. Nun den Kuchen nochmals 30-40 Minuten in den Ofen schieben, bis sich der Teig ziemlich fest anfühlt und oben satt goldbraun ist. Nachdem man den Kuchen 10 Minuten auskühlen lässt, kann man ihn an einem sonnigen Plätzchen genießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login