Rezept Heidelbeertorte

schnell - leicht - lecker ... ohne Backen

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1 Torte / 12 Stck
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1
fertigen Wiener Boden
2 kl. Gläser
Heidelbeeren von Natreen
2 El
Vanillepudding-Pulver
einige Tropfen Süßstoff flüssig
200 g
Cremefine zum Schlagen
1 El
1 Pck
Sahnesteif
ein paar Heidelbeeren und gehackte Pistazien zum Dekorieren

Zubereitung

  1. 1.

    Wiener Boden teilen. (Es werden nur zwei Teile vom Wiener Boden benötigt. Dritten Teil kann man gut einfrieren.)

  2. 2.

    Für die Füllung die Heidelbeeren abtropfen lassen und Saft dabei auffangen. Puddingpulver mit 2 El Saft verrühren. 3/4 des restlichen Saftes erhitzen. Angerührtes Puddingpulver dazugeben und aufkochen lassen. Heidelbeeren untermischen und mit Süßstoff abschmecken.

  3. 3.

    Einen Tortenring um den unteren Boden legen, Boden mit Obstmasse bestreichen und etwas abkühlen lassen. Den zweiten Boden darauf legen. Sahne mit Zucker und Sahnesteif steif schlagen und auf dem Boden verteilen. Mit Heidelbeeren und Pistazien garnieren. Kühl stellen und vor dem Servieren Tortenring entfernen.

  4. 4.

    Nur als Tip: Wenn ihr die Zutaten halbiert und anstelle des normal großen Wiener Bodens zwei von diesen fertigen Single-Böden nehmt, dann habt ihr eine leckere kleine Torte für 2-3 Personen .... oder ... ich hab sie am Wochenende in 2 Tagen allein vertilgt :-)

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login