Rezept Helle Grundsauce

Grundsaucen kocht man am besten auf Vorrat. Sie machen zwar nicht viel Arbeit, kosten aber Ihre Zeit.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 l hellen Fond
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic cooking
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Für hellen Fond braucht man genau die gleichen Zutaten wie beim dunklen Fond – nur wird hier nichts angeröstet, sondern alles zusammen in Wasser geköchelt.

  2. 2.

    Die Knochen und das geputzte und grob zerkleinerte Gemüse also in einen großen Topf geben. Lorbeer, Pfefferkörner und gewaschene Petersilie dazu, mit Wasser knapp bedeckt zum Kochen bringen. Ohne Deckel köcheln lassen, ab und zu Wasser nachgießen, damit die Zutaten wieder knapp bedeckt sind.

  3. 3.

    Nach etwa 2 Stunden alles in ein Sieb abgießen und die Brühe auffangen. Nochmals kurz aufkochen, mit Salz abschmecken. Das Fett an der Oberfläche abschöpfen oder mit Küchenpapier aufsaugen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login