Rezept Helle Stachelbeer-Pfirsich-Grütze

Fruchtig-frisch und ingwer-würzig - ein passender Abschluss nach einem üppigeren Menü.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 150 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Hartweizengrieß in ein Schüsselchen geben, mit 50 ml Orangensaft übergießen und 15 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Die Stachelbeeren waschen und die Stielchen und Blütenansätze entfernen. Die Stachelbeeren halbieren und in einen Topf geben.

  3. 3.

    Die Pfirsiche in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser übergießen, kurz stehen lassen, kalt abschrecken und häuten. Die Pfirsiche halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden und zu den Stachelbeeren geben. Den Ingwer dünn schälen und fein hacken.

  4. 4.

    Den Ingwer mit dem restlichen Orangensaft, der Zitronenschale und 50 ml Wasser unter die Fruchtmischung rühren. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze unter Rühren 1 Min. kochen.

  1. 5.

    Den Grieß unterrühren und bei schwacher Hitze 5-6 Min. kochen lassen. Öfters umrühren. Dann die Zitronenschale entfernen.

  2. 6.

    Die Grütze mit Süßstoff abschmecken und auf Schüsselchen verteilen; richtig kalt werden lassen. Vor dem Servieren mit flüssiger Sahne beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login