Homepage Rezepte Herbst-Wähe

Zutaten

1 Kuchenteig, rund ausgewallt (ca. 32 cm)
300 g Hackfleisch
1 Zwiebel feingehackt
1 Stange Lauch, in 5 mm breiten Streifen
2 Karotten (ca. 00 g), grob gerieben
ca. 200 g Knollensellerie, grob gerieben
Salz, Pfeffer
1 Bund Petersilie fein gehackt
3 Eier
1 TL Maizena (Maisstärke)
Salz, Pfeffer, Muskat

Rezept Herbst-Wähe

Schmackhafte Wähe mit Hackfleisch und viel Gemüse - schmeckt nicht nur im Herbst!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

für ein Blech von 26-28 cm Dm.

Zutaten

Portionsgröße: für ein Blech von 26-28 cm Dm.
  • 1 Kuchenteig, rund ausgewallt (ca. 32 cm)
  • 300 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel feingehackt
  • 1 Stange Lauch, in 5 mm breiten Streifen
  • 2 Karotten (ca. 00 g), grob gerieben
  • ca. 200 g Knollensellerie, grob gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie fein gehackt
  • 2,5 dl Milch
  • 3 Eier
  • 1 TL Maizena (Maisstärke)
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  1. Kuchenteig entrollen und mitsamt Backpapier ins Blech legen. Allenfalls überstehenden Rand umklappen und gut andrücken, den Boden mit einer Gabel dicht einstechen. Bis zur Verwendung kühl stellen.
  2. Etwas Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen und das Hackfleisch (ev. portionenweise) ca. 2 Min. anbraten und heraus nehmen.
  3. Ev. noch einmal wenig Bratbutter beigeben, Zwiebel kurz andämpfen. Lauch, Karotten und Knollensellerie ca. 5 Minuten mitdämpfen. Fleisch und Petersilie beigeben, würzen und auskühlen lassen.
  4. Für den Guss die Milch mit den Eiern und dem Maizena gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Belag auf dem Teigboden verteilen und den Guss darüber giessen.
  5. Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen auf der untersten Rille ca. 45 Minuten backen (wenn vorhanden mit Pizzastufe). Vor dem Servieren ca. 20 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login