Rezept Herbstsalat mit Apfeldressing

fruchtig-knackige Salatvariante

Herbstsalat mit Apfeldressing
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
5-6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

ca. 200 g
Radiccio
ca. 200 g
Frissee-Salat oder Eichblattsalat
6-8
weiße Champignons
1/2 - 3/4
Apfel, rotschalig
100 g
Weintrauben, kernlos, halbiert

Dressing:

1 - 1 1/2
saure Äpfel, fein gerieben
1 1/2 - 2 EL
Honig, flüssig
3-4 EL
1/2 - 1
Zitrone, Saft
Salz, weißer Pfeffer
1-3 TL
brauner Zucker
1 - 2 EL
Apfelessig oder Obstessig
evtl. einige Walnuss- oder Haselnusskerne zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Dressing die Äpfel schälen und fein reiben, mit Honig, Apfelessig, Salz, Zucker und Zitronensaft vermischen. Wasser dazugeben und alles ca. 10 min. durchziehen lassen. Danach nochmals abschmecken.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit die Salate putzen, waschen, gut schleudern oder abtropfen lassen, in einer großen Schüssel gut vermischen.
    Champignons evtl. säubern und in Scheiben schneiden, Apfel waschen, vierteln,entkernen, Apfelviertel nochmals quer halbieren und in feine Scheiben schneiden.
    Apfel- und Champignonscheiben zu den Salaten geben, Dressing über die Salatzutaten geben und alles gut vermischen. Salat auf Portionstellern verteilen oder in eine große Schüssel geben und die halbierten Weintrauben darauf verteilen.

  3. 3.

    Variante "zum Sattessen"
    zusätzlich 2 Scheiben Toastbrot entrinden, fein würfeln und in 1-2 Eßl. Öl (sehr gut Walnussöl) zu Croutons anbraten, abkühlen lassen.
    Die Croutons sowie gehackte Hasel- oder Walnüsse über den Salat streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login