Rezept Herbstsalat mit Obst und Pecorino

Dieser Salat schmeckt auch mit anderen Käsesorten - so sind reifer Gouda oder Gruyère eine Alternative zum Pecorino, mit Gorgonzola wird es kräftig würzig.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnelle Abendessen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 520 kcal

Zutaten

2 EL
Apfelessig
1 TL
flüssiger Honig
1 TL
Dijon-Senf
3 EL
1
Romana-Salatherz
100 g
2
50 g
Pekan- oder Walnusskerne
50 g

Zubereitung

  1. 1.

    Fürs Dressing die Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit Essig, Honig, Crème fraîche und Senf verrühren, das Öl unter Rühren dazulaufen lassen. Dann das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. 2.

    Die Salate zerpflücken, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Mit dem Dressing mischen und auf zwei Teller verteilen.

  3. 3.

    Kiwis schälen, in dünne Scheiben schneiden. Weintrauben waschen und von den Stielen zupfen. Obst und die Nüsse auf dem Salat verteilen. Den Käse zerbröckeln, darüberstreuen und den Salat servieren. Dazu passt italienische Focaccia oder Baguette.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login