Rezept Herrenkringel

Line

Uraltes Familienrezept

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ca. 60 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

375 g
250 g
1 Walnussgroßes Stück
1 Prise
250 g
Hagelzucker
1
Ei

Zubereitung

  1. 1.

    Hefe in ganz wenig lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, Butter, Salz und Hefe zu einem Teig verkneten. Eine halbe Stunde zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen. Danach ausrollen und 'Kringel' ausstechen (fertiges Ausstechförmchen oder Glas und Fingerhut). Jeden Kringel mit verquirltem Ei bestreichen und danach in Hagelzucker wälzen. Bei 180 Grad ca. 12 min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | Florentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

pummikatze
Herrenkringel
Herrenkringel  

Und jetzt fragt mich nicht warum die HERRENkringel heißen! :-D

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login