Rezept Herrentorte nach Mamas Rezept

Wickeltorte aus Biskuit- und Mürbeteig

Herrentorte nach Mamas Rezept
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
schwer
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

4
160 Gramm
30-50 Gramm
2 Teelöffel
1
Eigelb
1/2 Teelöffel
125-170 Gramm
Preiselbeermarmelade
1/2 Liter
geschlagene Sahne (2 Blatt Gelantine)
125 Gramm
Marzipan mit genügend Puderzucker verkneten
1-2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Biskuitteig nach Grundrezept mit o.g. Zutaten zubereiten und auf gefettetem Pergamentpapier auf dem Backblech backen. Auf dem Pergamentpapier abkühlen lassen, obere Seite bleibt oben.

  2. 2.

    Mürbeteig nach Grundrezept mit o.g. Zutaten in einer 28 cm Springform bei 200 Grad(Ober-, Unterhitze) ca. 20 Minuten fertigbacken.

  3. 3.

    Nach Erkalten Biskuitplatte wenden und Pergamentpapier entfernen, mit Preiselbeermarmelade bestreichen. Die geschlagene Sahne darüber geben und in 8 bis 9 gleichmäßige Streifen schneiden.

  4. 4.

    Die Streifen zur Torte zusammenwickeln. Mit den beiden äußeren Streifen beginnen. Auf den marmeladenbestrichenen Mürbeteig mittig beginnen, die letzten Streifen besonders sorgfältig umlegen. Mit dem Rand einer Springform leicht andrücken, oben glattstreichen.

  1. 5.

    Die Sahne schlagen und von außen die Torte bestreichen. Aus der Marzipanmasse und Puderzucker eine Platte formen/ausrollen. Diese auf einen Durchmesser von 28 cm zuschneiden und auf die Torte legen, mit gesiebtem Kakao bestreuen. Guten Appetit!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login