Homepage Rezepte Herzravioli mit Käsesauce

Zutaten

Für den Teig:

2 Eier
1 EL Tomatenmark und 20 ml Wasser
250 g Mehl

Für die Füllung:

150 g Hackfleisch
1/2 Zwiebel
60 g Mozzarella
1 Eiweiß
Salz, Pfeffer, Oregano

Für die Sauce:

250 ml Wein, rose
60 g Käse (Emmentaler), gerieben
80 g Frischkäse mit Kräutern
Pfeffer, Oregano
Speisestärke

Rezept Herzravioli mit Käsesauce

Ein Rezept für alle Jubeljahre! Laßt es euch schmecken. Alles Liebe, Anne und Micha

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

2

Zutaten

Portionsgröße: 2

Für den Teig:

  • 2 Eier
  • 1 EL Tomatenmark und 20 ml Wasser
  • 250 g Mehl

Für die Füllung:

Für die Sauce:

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 250 ml Wein, rose
  • 60 g Käse (Emmentaler), gerieben
  • 80 g Frischkäse mit Kräutern
  • Pfeffer, Oregano
  • Speisestärke

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln und zusammen mit dem Hackfleisch und dem fein gehackten Mozzarella vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  2. Für den Teig die Eier verquirlen, Tomatenmark in 20 ml Wasser auflösen und unterrühren. Die Mischung zum Mehl geben und per Hand zu einem festen, aber geschmeidigen Teig verkneten (ggf. Mehl oder ganz wenig Wasser zufügen). Den Teig teilen und jedes Stück dünn ausrollen. Mit einem herzförmigen Plätzchenausstecher Nudeln ausstechen
  3. Auf eine Herznudel eine kleine Menge der Füllung geben, die Ränder mit Eiweiß bestreichen, eine zweite Nudel auflegen und die Ränder fest andrücken (geht gut mit einer Gabel). Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Ravioli darin ca. 9 Minuten garen.
  4. Für die Sauce die Knoblauchzehe halbieren und einen Topf damit ausreiben. Den Wein hinzugeben, kurz aufkochen und die Hitze auf niedrigste Stufe zurückschalten. Den Emmentaler unter ständigem Rühren im Wein auflösen, danach den Frischkäse ebenfalls einrühren. Mit Pfeffer und evtl. Oregano würzen. Nach Belieben mit angerührter Speisestärke binden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login