Homepage Rezepte Himbeer-Amaretti-Aufstrich

Zutaten

1 EL Crème légère
1 EL flüssiger Honig
20 g Amaretti

Rezept Himbeer-Amaretti-Aufstrich

Knusprig-cremige Abwechslung auf dem Frühstückstisch: Der Himbeer-Aufstrich schmeckt am besten auf Brioche, Toast oder Bagels.

Rezeptinfos

unter 30 min
140 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 5 Portionen (ca. 300 g)

Zutaten

Portionsgröße: Für 5 Portionen (ca. 300 g)

Zubereitung

  1. Den Frischkäse mit Crème légère, Honig, Zitronensaft und Johannisbrotkernmehl glatt rühren. Die Amaretti in einen Gefrierbeutel füllen und mit einer Teigrolle oder einem Fleischklopfer grob zerdrücken.
  2. Die Himbeeren verlesen, frische nur wenn nötig kurz abbrausen. Die Hälfte der Beeren mit einer Gabel grob zerdrücken und zusammen mit den Amaretti unter die Frischkäsecreme rühren. Die restlichen Himbeeren unzerkleinert untermischen. Der Aufstrich schmeckt auf Brioche (süßes Hefeweißbrot), Toast oder Bagels.

 

Haltbarkeit: gekühlt 2–3 Tage  

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Super lecker....

...und ein Highlight bei unserem Neujhrsbrunch. Kann ich nur empfehlen

Login