Rezept Himbeer-Baumkuchen

Je mehr Teigschichten Sie backen, desto schöner schaut der Kuchen beim Aufschneiden aus.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stücke
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

175 g
1 Prise
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
3
3 EL
Mandellikör
100 g
Speisestärke
1 TL
50 ml
100 g
Himbeer-Konfitüre
150 g
Marzipanrohmasse
6 Blatt
weiße Gelatine
900 g
250 g
60 g
300 g

Zubereitung

  1. 1.

    Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker mit den Rührbesen des Handrührgeräts cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mandellikör zugeben und weiterrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, mit der Milch kurz unterrühren.

  2. 2.

    Backofengrill vorheizen. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier belegen, Rand schließen. 4 EL Teig hineingeben, glatt streichen. Auf dem Rost auf der zweiten Schiene von unten 2-3 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, weitere 4 EL Teig darauf verteilen, glatt streichen und unter dem Grill auf gleicher Einschubleiste backen. Vorgang so lange wiederholen, bis der Teig verbraucht ist. Form herausnehmen, Baumkuchenboden aus der Form lösen und auskühlen lassen.

  3. 3.

    Boden auf eine Tortenplatte geben, mit glatt gerührter Konfitüre bestreichen. Marzipanrohmasse zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln rund (ca. 26 cm Ø) ausrollen. Mit einer Palette auf den bestrichenen Baumkuchenboden geben, am Rand gerade schneiden.

  4. 4.

    Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Himbeeren verlesen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Mascarpone, Joghurt, Zucker und Himbeerpüree verrühren. Gelatine nach Packungsanweisung tropfnass auflösen. 2-3 EL Creme hineinrühren. Die Mischung unter die restliche Creme rühren. Kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.

  1. 5.

    Sahne steif schlagen, unter die gelierende Creme heben. Einen Tortenring um den vorbereiteten Boden setzen. Himbeercreme daraufgeben, glatt streichen. Zirka 2 Stunden kalt stellen. Tortenring entfernen, dann die Torte mit Himbeeren garnieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das Himbeertorten Rezept aus dem GU Kochbuch "Obstkuchen". Keine Lust auf Himbeeren? Dann stöbern Sie in unseren zahlreichen Obsktuchen-Rezepten und backen Sie mit Früchten der Saison. 

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login