Rezept Himbeer-Sahne-Baiser

Himberen, Sahne und Baiser vereint in einem köstlichen Dessert

Himbeer-Sahne-Baiser
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

250 ml
20 Stk
kleine Baiser (vom Bäcker)
500 g
tiefgefrorene Himbeeren

Zubereitung

  1. 1.

    Die Sahne mit etwas Zucker steif schlagen - aber nicht ganz fest, sondern noch etwas cremig lassen.

  2. 2.

    Zuerst wird in die Schüssel eine Schicht Baiser gegeben (diese gibt es als kleine Röschen fertig zu kaufen). Man kann sie dabei etwas klein bröseln, es sollten aber noch Stückchen drin sein. Die kleinen Baiser-Röschen kann man auch ganz verwenden. Wenn man größere Baisers hat, dann auf jeden Fall etwas zerkleinern.

  3. 3.

    Darauf dann eine Schicht der tiefgekühlten (und ungesüßten!) Himbeeren geben. Wichtig: Himbeeren nicht vorher auftauen!
    Dann kommt eine Schicht Schlagsahne darauf.

  4. 4.

    Nun weiter schichten: wieder Baiser draufgeben, dann wieder die Himbeeren, dann noch mal Sahne. Obendrauf das Ganze mit ein paar Baisers und ein paar Himbeeren verzieren.

  1. 5.

    Dann vier Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login