Rezept Himbeer-Tarteletts

Leckere Beerenküchlein: frische Himbeeren auf knusprigem Mürbeteig und leckerer Vanille-Creme.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

50 g
1 Prise
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
150 g
2 Blatt
weiße Gelatine
300 g
franz. Frischkäse-Creme (Vanille)
100 g
1 TL
500 g
1 EL
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Teigzutaten verkneten, abgedeckt 1 Stunde kalt stellen. Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Teig portionsweise zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln in Größe der Tartelett-Förmchen mit Hebeboden (á 12 cm Ø) ausrollen. Gefettete Förmchen damit auskleiden, Ränder etwas hochdrücken. Teigböden mehrmals einstechen. Mit je einem Stück Backpapier belegen und Trockenerbsen darauf geben.

  2. 2.

    Auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten blindbacken. Papier und Trockenerbsen abnehmen. Tarteletts ca. 5 Minuten weiterbacken. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen. Tarteletts aus den Förmchen lösen.

  3. 3.

    Gelatine einweichen und auflösen. Unter den Nico Vanille rühren. Sahne mit Zucker steif schlagen, unter die Creme heben. Auf den Tarteletts verteilen. Himbeeren darauf geben, ca. 3 Stunden kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login