Rezept Himbeer-Tiramisu

Tiramisu einmal anders, nämlich mit frischem Beerenkompott. Ein echter Gaumen- und Augenschmaus!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
StudentInnenküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 650 kcal

Zutaten

80 ml
frisch gepresster Orangensaft
600 g
1-2 EL Zucker
120 g
Löffelbiskuits
500 g
120 ml
Eierlikör
2 Päckchen
Vanillezucker
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Orangen- und Zitronensaft in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die unaufgetauten Himbeeren zugeben und einmal mit aufkochen lassen, den Zucker unterrühren. Die Beeren vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Löffelbiskuits mit der Zuckerseite nach oben auf dem Boden einer rechteckigen Schüssel oder Auflaufform (ca. 15 x 30 cm) legen. Das Beerenkompott gleichmäßig darauf verteilen.

  3. 3.

    Mascarpone mit dem Eierlikör und Vanillezucker verrühren. Die Sahne mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen und vorsichtig unter die Mascarpone heben. Die Creme gleichmäßig auf den Himbeeren verteilen und mindestens 1 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Mehr aus dem Bereich Backen >> Tiramisu Rezepte | Tiramisu Grundrezept | Tiramisu ohne AlkoholErdbeer Tiramisu | Himbeer Tiramisu | Apfel Tiramisu | Pfirsich Tiramisu | Lebkuchen Tiramisu

Kommentare zum Rezept

5 Sterne*****

Sehr, sehr lecker! Lässt man das Tiramisu mindestens 1 Tag stehen schmeckt es noch besser!

Lecker!

Kann ich nur bestätigen, sehr lecker. Habe die Hälfte Mascarpone durch Joghurt ersetzt. War trotzdem immer noch sehr cremig.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login