Homepage Rezepte Himbeergelee mit Kokos-Sahne

Zutaten

2 Blatt weiße Gelatine
100 ml Apfelsaft (ohne Zuckerzusatz)
Flüssigsüßstoff nach Belieben
3 EL Sahne
einige Blättchen Zitronenmelisse

Rezept Himbeergelee mit Kokos-Sahne

Das Eiweiß für die Kokos-Sahne muss unbedingt ganz frisch sein.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
195 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Himbeeren auftauen lassen. Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Die aufgetauten Himbeeren pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Das Himbeerpüree mit Apfelsaft auf 300 ml auffüllen.
  2. Vom Himbeerpüree 4 EL erhitzen. Die tropfnasse Gelatine unter Rühren darin auflösen und alles unter das restliche Himbeerpüree rühren. Mit Zitronensaft und Süßstoff abschmecken. In Bechergläser oder Dessertschalen geben und ca. 2 Std. kalt stellen.
  3. Kurz vor dem Servieren das Eiweiß und die Sahne getrennt steif schlagen. Dann beides vorsichtig miteinander vermischen. Kokosraspel untermischen. Das Himbeergelee mit der Kokos-Sahne und einigen Blättchen Zitronenmelisse garniert servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login