Rezept Himbeertürmchen mit Limettencreme

Ein knusprig-himmlisches Vergnügen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzmenüs für zwei
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zutaten

2
quadratische Scheiben TK-Blätterteig (je ca. 45 g)
1 TL
Puderzucker
100 g
1
½ EL Ahornsirup
Backpapier für das Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen, das Blech mit Backpapier belegen. Den Blätterteig antauen lassen, die Scheiben diagonal halbieren und auf das Blech legen. Im Backofen (Mitte, keine Umluft) 10 Min. backen. Kurz herausnehmen, den Puderzucker darübersieben und die Blätterteigecken in 3 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Pistazien hacken. Die Sahne steif schlagen. Quark, Limettensaft und Ahornsirup in einer Schüssel verrühren, die Sahne unterheben. Die Himbeeren verlesen, möglichst nicht waschen.

  3. 3.

    Die Blätterteigdreiecke quer durchschneiden, 6 Ecken auswählen (zwei Unterseiten anderweitig verwenden). Auf zwei Tellern jeweils 1 Blätterteigecke legen, je ein Viertel der Quarkcreme daraufgeben und ein Viertel der Himbeeren darauf verteilen. Jeweils mit 1 weiteren Blätterteigecke abdecken, restliche Quarkcreme und übrige Himbeeren daraufgeben. Die Türmchen mit den übrigen Blätterteigecken abdecken und mit den gehackten Pistazien umstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login