Rezept Himmel und Ädd

Eine rheinische Spezialität

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

800 g
mehlig kochende Karoffeln
4
Boskopäpfel
1 Ring
Blutwurst (Flönz)
etwas
Mehl zum bestäuben
3 EL
5 EL
Öl zum anbraten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln schälen und in kleinere Stücke schneiden. In Salzwasser aufsetzen.

  2. 2.

    Die Äpfel ebenfalls schälen und nach ca. 10 min. zu den Kartoffeln ins Salzwasser geben. Beides solange kochen bis sowohl Kartoffeln aus auch Äpfel gar sind.

  3. 3.

    In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen in Ringe schneiden und im Öl knusprig ausbraten bis sie goldgelb sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. 4.

    Die Blutwurst in dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten mit Mehl bestäuben. Überschüssiges Mehl vorsichtig abklopfen.

  1. 5.

    Die Bluttwurstscheiben in etwas Ül von beiden Seiten schön anbraten.

  2. 6.

    Die Äpfel und Kartoffeln abgiessen. Zusammen mit der Butter zerstampfen. Nach belieben mit etwas Muskat würzen.

  3. 7.

    Kartoffel-Apfel-Pürre mit gebratenen Blutwurstscgheiben und den Röstzwiebeln auf einem Teller anrichten und es sich schmecken lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login