Rezept Hirschfilet mit Pfefferkirschen

Hirschfilet mit Pfefferkirschen

Hirschfilet mit Pfefferkirschen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

800 g
Hirschrücken
1 EL
Butterschmalz
4 EL
50 ml
Weißwein
Salz und Pfeffer
200 g
3 EL
400 ml
Rotwein
200 ml
Wildfond
1 TL
Speisestärke
100 g
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Pfefferkirschen
    Die Kirschen waschen, entsteinen, vierteln und gut abtropfen lassen.
    Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Butter andünsten.
    Den Zucker zufügen und karamellisieren lassen.
    Mit Rotwein ablöschen und mit Wildfond aufgießen.
    Flüssigkeit auf 200 ml einkochen lassen und mit etwas Stärke binden.
    Topf vom Herd nehmen, kalte Butter nach und nach unterrühren.
    Kirschen untermischen und ziehen lassen.
    Soße kräftig pfeffern und mit Salz und Zucker abschmecken.

  2. 2.

    Hirschfilet
    Den Honig in einer Pfanne leicht karamellisieren lassen und mit dem Weißwein ablöschen und eine Prise Salz hinzufügen.
    Das Filet von Sehnen befreien und mit der Honig-Beize bestreichen und in einer anderen Pfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten ca. 30 Sekunden stark anbraten.
    Die angebratenen Filets in die Pfanne mit der Beize zurücklegen und in den vorgeheizten Ofen schieben und das Filet bei 120°C etwa 30 Minuten garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login