Rezept Hirschmedaillons mit Gemüsenudeln

Hirschmedaillons unter die (Haselnuss-)Haube gebracht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Blitzmenüs für zwei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 790 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Nudeln die Möhre putzen und schälen, den Zucchino waschen und putzen. Beide längs halbieren und mit einem Sparschäler bandnudelförmige Streifen abziehen. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Den weißen Teil anderweitig verwenden, das Grün längs halbieren.

  2. 2.

    Für die Haselnusshaube die Petersilie waschen und trocken schütteln, grobe Stiele entfernen. Den Knoblauch schälen. Beides mit den Haselnüssen und je 1 Prise Salz, Zucker und Pfeffer im Mixer mittelfein zerkleinern. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Die Nussmasse locker unter den Eischnee heben.

  3. 3.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Hirschmedaillons salzen und pfeffern. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin von beiden Seiten je 1 Min. scharf anbraten und in eine ofenfeste Form setzen; die Pfanne nicht auswaschen. Den Nussschnee mit einem Löffel auf die Medaillons häufen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 10 Min. backen.

  4. 4.

    Inzwischen in einem Topf Wasser für die Nudeln aufkochen lassen, salzen und die Nudeln darin nach Packungsangabe in ca. 5 Min. bissfest kochen. 2 Min. vor Ende der Garzeit das vorbereitete Gemüse dazugeben und mitkochen.

  1. 5.

    Die Pfanne mit dem Bratensatz erhitzen, mit dem Fond ablöschen. Bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Die Preiselbeeren unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. 6.

    Die Gemüsenudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, die Butter unterziehen und nach Belieben pfeffern.

  3. 7.

    Die Hirschmedaillons mit den Gemüsenudeln und der Preiselbeersauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

einfach toll
Hirschmedaillons mit Gemüsenudeln  

 

hatte keine Zucchini im Kühlschrank und nur die Menge in Karotten genommen, ausserdem noch frisch geriebenen Parmesan unter die Nusshaube gegeben, da ich zu heftig gerührt hatte und das ganze etwas flüssig wurde.

Ausserdem noch Steinpilze mit Zwiebeln und Knoblauch angebraten und in die Sauce gerührt, die ich mit etwas Holundersaft (eigene Produktion, ohne Zucker) verfeinert hatte.

Gäste waren begeistert

Danke für dieses tolle Rezept

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login