Homepage Rezepte Hirse - Laibchen

Zutaten

200 g Hirse
500 ml Gemüsebrühe
3 EL (Vollkorn-) Semmelbrösel
1 Ei
100 g Käse, gerieben (z. B. Emmentaler)
Petersilie, gehackt

Rezept Hirse - Laibchen

auch kalt ein Genuss

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

3

Zutaten

Portionsgröße: 3
  • 200 g Hirse
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL (Vollkorn-) Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 100 g Käse, gerieben (z. B. Emmentaler)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie, gehackt

Zubereitung

  1. Die gewaschene Hirse in der Gemüsebrühe ca. 10 Minuten köcheln und anschliessend weitere 10 - 15 Minuten quellen lassen.
  2. Semmelbrösel, Käse, Ei, Gewürze und Petersilie dazugeben.
  3. Alles gründlich vermengen und etwas abkühlen lassen.
  4. Aus der Teigmasse Laibchen (Laberl, Bratlinge, Küchlein) formen und in einer Pfanne mit etwas (Oliven-) Öl von jeder Seite knusprig braten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login