Homepage Rezepte Holländischer Früchtekuchen

Zutaten

100 g Sultaninen
100 g Korinthen
100 g Orangeat
100 ml Whisky
250 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
1 Prise Salz
30 g geschälte
175 g Butter
100 g brauner Zucker
3 Eier
100 ml Milch
100 g kandierte Früchte

Rezept Holländischer Früchtekuchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Für ca. 16 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 16 Stücke

Zubereitung

  1. Sultaninen, Cranberries, Korinthen, Orangeat, Zitrusschale, Whisky und Zitronensaft mischen. Mehl, Backpulver, Salz und Mandeln mischen. Butter und Zucker cremig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Eingelegte Früchte und Mehlmischung unterrühren, Milch zugießen.
  2. Teig in eine gefettete quadratische Form oder Springform (24 cm) füllen, glatt streichen. Mit Mandeln belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen, in der Form ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Früchte darauf geben. Auskühlen lassen. In Alufolie ca. 3 Wochen haltbar.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login