Rezept Hollandaise

Line

Langsam zugeben und schnell schlagen - dann klappt's auch mit der Hollandaise.

Hollandaise
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Basic cooking
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 430 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Als erstes schon mal das Wasserbad vorbereiten, damit man später nicht suchen muß: einen großen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und zum Sieden bringen (also nicht kochen, sondern nur so heiß werden lassen, daß winzige Bläschen aufsteigen). Eine Metallschüssel, die in den Topf paßt, bereitstellen.

  2. 2.

    Dann die Butter in einem anderen Topf langsam flüssig werden lassen, dabei oben immer den weißen Schaum abschöpfen, der sich abtrennt.

  3. 3.

    Die Eigelbe in die Metallschüssel geben und mit 1 EL Wasser verquirlen. Die Schüssel ins heiße Wasser vom Wasserbad setzen. Nun die flüssige Butter zuerst nur tropfenweise, dann in ganz feinem Strahl zu den Eigelben tröpfeln lassen und dabei mit dem Schneebesen oder den Quirlen vom Handrührgerät kräftig schlagen. Wenn's nach einer schaumigen Sauce aussieht, ist das Werk vollbracht – jetzt nur noch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Lecker!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login