Rezept Holunderblüten-Biskuitrolle

Bikuitboden mit Holunderblüten aromatisiert und mit Holundergelee gefüllt. Diese Rolle kann mit Rosenblüten oder Lavendelblüten, je nach Geschmack hergestellt werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
10 Stücke
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

6 St.
Eiweiß
6 St,
Eidotter
150 gr.
Puderzucker
120 gr.
3 St.
Holunderblütendolden
1 St.
Glas Holunderblütengelee ca. 200 gr.
Puderzucker nach Bedarf

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eiweiß steif zu Eischnee schlagen, die Hälfte des Puderzuckers dazugeben und noch einmal aufschlagen. Die Masse sollte luftig und fest sein.

  2. 2.

    Separat die Eidotter mit dem restlichen Zucker schlagen zu einer cremigen Masse.

  3. 3.

    Dann das Mehl vorsichtig einsieben und unterheben, dazwischen immer mal einen Löffel der Eischneemasse mit unterheben bis alles aufgebraucht ist und eine luftige Teigmasse bleibt.

  4. 4.

    Ofen auf 190° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen, darauf die Holunderblüten verteilen. Grobe Stiele vorher entfernen, nur die weißen Blüten mit den kleinen Ansätze verwenden. Darüber die Biskuitmasse streichen und im Ofen ca. 15- 20 Minuten leicht golden Backen.

  1. 5.

    Nach dem Backen, den Holunderblütengelee vorsichti auf dem frischen Biskuit verteilen. Den Boden mit dem Backpapier vorsichtige zu einer Rolle formen und dabei das Backpapier lösen. MIt Puderzucker und restlichen Blüten garnieren, nach belieben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Lecker!!!

Oh ich liebe Biskuitrollen und das ist eine Besondere..werd ich mal mitnehmen  danke für das tolle rezept lg brunett

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login