Rezept Holunderblüten-Likör

Blütenlikör mit feinem Aroma, wunderbar pur auf Eis oder in Mixgetränken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

12 St.
Holunderblütendolden
60 ml
Holunderblüten-Sirup
0,7 l
Obstbrand 40%

Zubereitung

  1. 1.

    Die Holunderblüten von den Stielen befreien. Die sauberen Holunderblüten in ein großes Glas oder Flasche (1 L) geben, den Sirup mit dem Obstbrand verrühren und über die Blüten geben, gut verschließen und an einem warmen Ort 12 Tage ziehen lassen.

  2. 2.

    Nach 12 Tagen den Holunder-Likör abfiltern und in eine sterile Flasche füllen. 5 Monate im Keller oder anderem kühlen Ort ruhen lassen. Dann genießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Neue Erfahrung

Das ist ja fein. Seit Jahren mach ich meinen Hollerlikör sehr in dieser sehr schmackhaften (allerdings etwas zuckerreduzierten) Variante. Mit Sirup ist eine gute Idee. Ruhen lassen ist auch gut. Sollte probiert werden.

 

Hat schon mal jemand einen Ansatz mit getrockneten Hollerblüten gemacht? (Ich trockne immer für Tee.)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login