Rezept Holunderblütengelee mit Weißwein

Die Essenz des Frühsommers

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

750 ml
trockener Weißwein
10-12
Holunderblütendolden (bei Sonne gepflückt)
1
Biozitrone
500 g
Gelierzucker 2:1
2-3 El
getrocknete Holunderblüten

Zubereitung

  1. 1.

    Holunderblütendolden vorsichtig ausschütteln (falls sich Insekten darin verstecken), aber nicht waschen. Zitronen waschen und in Scheiben schneiden. In eine verschließbare Schüssel füllen und mit dem Weißwein aufgießen. An einem kühleln Ort (Keller oder ggf. Kühlschrank) 3-4 Tage ziehen lassen.

  2. 2.

    Durch ein Mulltuch abseihen und mit dem Gelierzucker ein einen ausreichend großen Topf geben. Aufkochen und 1 min sprudelnd kochen lassen.

  3. 3.

    In heiß ausgespülte Gläser je 1 Tl getrocknete Holunderblüten geben, die Gläser mit kochend heißem Gelee füllen und sofort verschließen. Sobald es zu gelieren beginnt, die Gläser immer mal wieder umdrehen, damit sich die Holunderblüten im Gelee verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login