Rezept Honigzwiebeln aus der Folie

Line

Besonders lecker auf geröstetem Brot und zu Fisch, Fleisch und Geflügel.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
BBQ Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal

Zutaten

4 Zweige
2 EL
flüssiger Honig
1 EL
4
Bögen extrastarke Alufolie (etwa 30 x 30 cm)

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln waschen und den Wurzelansatz abschneiden. Falls die äußere Zwiebelschicht nicht schön ist, ablösen. Zwiebeln halbieren. Die Rosmarinzweige abbrausen, trocken schütteln und jeweils halbieren. Wer mag: Die Chilischoten in einem Mörser zerstoßen.

  2. 2.

    Alufolienbögen auf der Arbeitsfläche ausbreiten – mit der glänzenden Seite nach oben. Die Zwiebeln darauf verteilen und mit Rosmarin und eventuell Chili bestreuen. Die Folie leicht nach oben biegen.

  3. 3.

    Den Honig mit dem Zitronensaft, dem Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und über den Zwiebeln verteilen. Die Alufolie zu Päckchen schließen und die Enden gut zusammenfalten. Die Päckchen auf den Rost setzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten grillen, bis sie weich und leicht braun sind.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login