Rezept Hühnchen-Curry-Salat

Line

Als Resteverwertung entstanden. Fruchtig, leicht asiatisch.

Hühnchen-Curry-Salat
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

8
Hähnchenbrustfilets
1 Bund
Suppengrün
ausreichend
ausreichend Wasser zum Kochen
etwas
etwas Salz

Zubereitung

  1. 1.

    Das Suppengrün putzen und mit den Hähnchenbrustfilets, Ingwerstücke, Wasser und Salz in einem ausreichend großen Topf gar kochen. Klassisch wie bei einer guten Hühnersuppe. Den größten Teil zu einer Hühnesuppe weiter verarbeiten.

  2. 2.

    3-4 Hähnchenbrustfilets abkühlen lassen und anschließend fein schneiden. Die Ananas abgießen und ebenfalls in ganz feine Stückchen schneiden(evtl. hacken). Fleisch und ananas verrühren. Majo dazugeben und gut vermischen. Sowohl mit etwas Ananassaft als auch mit Hühnerbrühe verdünnen. Chilis entkernen und feingehackt darunterrühren. Mit Curry je nach Geschmack würzen.

  3. 3.

    Wer es süßer mag, nimmt mehr Curry und Ananassaft. Für die etwas herzhaftere Variante eben mehr Brühe und weniger Curry. Vor dem Verzehr mind. 3h durchziehen lassen. Dann schön mit grünen Salatblättern am liebsten in einer Sektschale anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

cystitis
Vergessen

Bild wird nachgeliefert. Habe ich im Streß heute vergessen, zu machen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login