Rezept Hühnchen in Marsala-Zitronen-Sahne-Soße

Ein besonderes Geschmackserlebniss aus Italien. Besonders einfach, weil es funktioniert wie ein Tassenkuchen. Berechnung pro Tasse a 300 ml.

Hühnchen in Marsala-Zitronen-Sahne-Soße
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

4
Hühnerbrüste (ohne Haut)
1 Tasse
Marsala (ital. Likörwein)
1 Tasse
Hühner- oder Gemüsebrühe
1/2 Tasse
Zitronensaft
2-3 El
ital. Kräuter (fertig oder selbst gemischt)
1 Becher
Pfeffer + Salz
Soßenbinder weiß

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hühnerbrust bratfertig vorbereiten und in einer Pfanne von beiden Seiten schön braun anbraten. Mit dem Zitronensaft ablöschen und kurz aufkochen lassen. Danach den Marsala zu dem Huhn gießen und aufkochen lassen. Die Brühe angießen und die Kräuter in die Soße streuen. Alles kurz durch rühren. Die Hitze reduzieren und die Sahne dazu gießen. Deckel drauf und ca 15-20 Minuten leicht köcheln lassen. Ab und an durch rühren. Am Ende die Hühnerbrust warm stellen, die Soße abschmecken und mit dem Soßenbinder andicken. Als Beilage empfehle ich Bandnudeln oder Kroketten. Als Gemüse mache ich gerne gedünstete Frühlingszwiebeln mit einem Hauch Honig verfeinert.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login