Rezept Hühnerbrüstchen mit Artischocken

Dies ist ein sehr modernes Hähnchengericht, das vor allem bei jungen, kalorienbewussten Spaniern geschätzt wird.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spanien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zutaten

4
junge Artischocken

Zubereitung

  1. 1.

    Eine Schüssel mit kaltem Wasser bereitstellen. Den Saft von ½ Zitrone dazupressen. Die Artischocken waschen. Die Stiele jeweils knapp am Artischockenboden abschneiden. Die äußeren harten Blätter entfernen und die Blattspitzen mit einer Küchenschere kappen. Die Artischocken halbieren und dabei das Heu im Inneren herauskratzen, jede Hälfte längs dritteln. Sofort in das Zitronenwasser geben, damit die Artischocken nicht braun werden.

  2. 2.

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die restlichen 1½ Zitronen auspressen. Die Hähnchenbrustfilets kalt abspülen, trockentupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Das Öl in einer Schmorpfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Min. braten. Herausnehmen und auf einem Teller zugedeckt warm halten.

  4. 4.

    Die Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne geben und bei starker Hitze 1 Min. anbraten. Die Artischocken durch ein Sieb abgießen und hinzufügen, 3 Min. unter Rühren mitbraten. Die Hähnchenbrustfilets samt dem Bratensaft, der entstanden ist, wieder in die Pfanne geben und den Zitronensaft darüber träufeln. Zugedeckt bei schwacher Hitze 7-8 Min. schmoren.

  1. 5.

    Inzwischen den Thymian waschen und trockenschütteln, die Blättchen abstreifen und kurz vor Ende der Garzeit über Fleisch und Artischocken streuen. Mit Salz und Zucker abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login