Homepage Rezepte Hühnerstücke auf Fenchel

Rezept Hühnerstücke auf Fenchel

Rezeptinfos

60 bis 90 min
545 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Hähnchen innen und außen gut waschen und trockentupfen. Mit Geflügelschere und Messer in 8-12 Stücke teilen (wer sich das nicht zutraut, bittet gleich den Geflügelhändler drum). Limette heiß waschen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Beides mit dem Wasabi, der Soja- oder Fischsauce, dem Zucker und 2 EL Öl in einer flachen Schale gründlich verrühren und mit Salz würzen. Die Hühnerstücke darin wenden.
  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (später einschalten: Umluft 160 Grad). Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Fenchel waschen, die Enden und alle braunen Stellen abschneiden. Zartes Fenchelgrün abzupfen und hacken. Fenchel der Länge nach in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Fenchelscheiben mit Zwiebeln, Fenchelsamen, Koriander und dem Fenchelgrün mischen und in einer größeren, ofenfesten Form ausbreiten. Salzen, pfeffern und das restliche Öl darüberlöffeln.
  4. Die Hühnerstücke nebeneinander auf den Fenchel legen, restliche Sauce aus der Schale darüberlaufen lassen. Im Ofen (Mitte) etwa 40 Minuten backen, bis die Hühnerstücke schön gebräunt sind. Dabei einmal wenden. Dazu schmecken Fladenbrot und ein Tomatensalat mit Koriandergrün besonders gut.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login