Rezept Huhn und Lamm mit Thunfischsauce

Eine wohlschmeckende Variante des mittlerweile auf jeder Speisekarte zu findenden "vitello tonnato".

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 6-8 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Piemont und Ligurien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 295 kcal

Zutaten

1 Stange
1
2
Lorbeerblätter (möglichst frisch)
2
Wacholderbeeren
2
ganz frische Eigelb
1/8 l Sonnenblumen- oder Rapsöl
120 g
Thunfisch in Olivenöl
1 EL
kleine Kapern
Kapernfrüchte

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Fleisch Sellerie und Möhre waschen oder schälen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Zitrone heiß waschen und in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Sellerie, Möhre, Kräuter, Zitronenscheiben, Gewürznelken und Wacholder in 1 1/2 l Wasser bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. kochen lassen, dann salzen. Die Hitze reduzieren, die Hähnchenbrustfilets einlegen und etwa 5 Min. ziehen lassen. Lammfilets von den Sehnen befreien, in den Sud geben und noch etwa 5 Min. ziehen lassen. Das Fleisch im Sud erkalten lassen.

  3. 3.

    Für die Sauce die Eigelbe in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab durchmixen. Nach und nach das Öl einfließen lassen, bis eine dicke Mayonnaise entsteht. Thunfisch und Sardellenfilets abtropfen lassen, grob hacken und mit den Kapern untermixen, bis eine homogene, dicke Sauce entstanden ist. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Das Fleisch aus dem Sud nehmen (diesen für eine Suppe verwenden), abtropfen lassen und mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden. Nach Sorten getrennt auf einer Platte anrichten. Die Sauce separat dazu reichen oder in Klecksen auf dem Fleisch verteilen. Mit Zitronenschnitzen und Kapernfrüchten garnieren und mit knusprigem Weißbrot servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login