Homepage Rezepte Husarenkrapfen "MURMEL"

Zutaten

200 g Butter (in Stck.e geschnitten)
100 g Zucker
2 Eigelb
2 Pk Vanillezucker
1 Msp Salz
300 g Mehl
80 g Mandeln (gemahlen)
Johannisbeergelee
Puderzucker

Rezept Husarenkrapfen "MURMEL"

Der Geschmack entschädigt für die Arbeit :o)

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

Zutaten

  • 200 g Butter (in Stck.e geschnitten)
  • 100 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 2 Pk Vanillezucker
  • 1 Msp Salz
  • 300 g Mehl
  • 80 g Mandeln (gemahlen)
  • Johannisbeergelee
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Aus Mehl, mit den Mandeln vermischt, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eigelb und der Butter einen Knetteig herstellen.
  2. Diesen für 2 - 3 Std.en zum Ruhen in den Kühlschrank stellen.
  3. Vom Teig Stücke abnehmen. (Den, nicht benötigten, Rest wieder in den Kühlschrank stellen.) Die zu, ca. 2 cm dicken Rollen formen.
  4. Von diesen Rollen 2 cm lange Stücke abschneiden und zu Kugeln formen. In die Mitte mit dem Stiel eines Kochlöffels eine Mulde drücken.
  5. Die Husarenkrapfen auf ein gefettetes Backblech setzen. Bei 200° ca. 15 bis 20 Minuten backen.
  6. Die Plätzchen erkalten lassen, Puderzucker darüber sieben und das erwärmte Gelee in die Mulde füllen.
  7. Das Ganze komplett abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login