Rezept Husos töltött-sült paprika besamelles krumplival

Elkészitése 1-2 orát vesz igénybe.Közepesen idoigényes és bonyolult. A recept négy fore szol. A besamel alaprecet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
5
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 főre
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1 kg
krumpli
2 nagy
piros vagy sárga kaliforniai paprika
1
kis fej hagyma, egy gerzd fokhagyma
30 dkg
darált disznohus
50 g
füstölt sonka
1 csokor
petrezselyem
1
tojás
1 marék
zsemlemorzsa
20 g
vaj vagy Ráma margarin
20 g
liszt
2 dl
tej
reszelt trapista sajt

Zubereitung

  1. 1.

    Besamelles krumpli: 1.A krumplit meghámozzunk és karikákra vágjuk, kivajazott sütotálba szorjuk, összekeverjük soval, borssal és 2 eokanál olajjal. Alufoliával letakarjuk és kb. 1 orát, légkeveréses sütoben fél ora is elég 180 C - on pároljuk.2. A paprikát megossuk, félbevágjuk, ereit-csumáját eltávolituk. A hagymát és a fokhagymát megtisztitjuk, és egy evokanál olajban megfonnyasztjuk. Rádobjuk a darált hust és megpiritjuk. Kevés vizzel felengedjük, és addig pároljuk, amig a darált hus megpuhulés el nem forr a viz. Izesitjük soval, borssal, pirospaprikával, hozzáadjuk az apro kockára vágott sonkát és a finomra vágott petrezselymet. Hozzákeverjük a tojst és a zsemlemorzsát.3. A kaliforniai paprikát izlés szerintizesitjuk, sozzuk, borsozzuk, és félbe vágjuk oket.4. A besamelhez a vajban világosra piriritjuk a lisztet, simára keverjük a tejjel, mérsékelt tuzön besuritjuktjük. Sozzuk, borsozzuk, és belekeverjük a sajt egyik felét. A besamel felét a husmasszához adjuk, a másik felét pedig a krumplira öntjük5. A husmasszával megtöltjük a paprikacsonakokat. A krumplira ráöntjük a besamellszoszt, majd trapista sajtot reszelünk az egész tepsi krumplira, illetve a paprikacsonakok tetejére.6. Aranysárgára sütjük kb. 30 perc alatt 180 fokon.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Mariannchen
Sieht lecker aus!

Bekommen wir noch eine deutsche Übersetzung, damit wir das Gericht nachkochen können? Bitte, bitte. Danke!

enidke
Zubereitung auf Deutsch

Kartoffeln: Kartoffeln schälen 1. und in Ringe schneiden, , mitSalz, Pfeffer und 2 Esslöffel Ölvermischten und in ein Backblech legen.Mit Alufolie abdecken und zirka 1 Stunde garen, bei Umluftbackofen fürreicht eine halbe Studne für 180 C -

. 2. Die Paprikas muss manwaschen halbieren und entkernen. Schneiden wir ddieZwiebeln undKnoblauch in kleine Stücke und braten wir es kurz an im heissen ÖlEsslöffel Öl. Braten wir den Hackfleisch kurz an. Mit ein wenig Wasseraufgiessen, und bis dahinköcheln lassen bis das Fleisch gekocht ist.Mit Salz, Pfeffer, und süssem ungarischen Paprika würzen, fügen Sie diegewürfeltenSchinken und ein wenig gehackter Petersilie dazu. dieSemmelbrösel unter die Masse mischen 3. Die Paprikas nach Geschmackabschmeckenund mit Salz und Pfeffer würzen, und schneiden Sie sie inzwei Hälften. 4. Zu der Sosse Butter mit dem Mehl verrühre, und mitMilch  bei schwacher Hitze aufkoche. Mit Salz und Pfefferwürzen undfügen Sie ein bischen Käse dazu. die Hälfteder Soße zur Fleischmischunggeben, und die andere Hälfte auf die Kartoffeln gießen und. 5. DiePaprikas mit den Fleischmasse füllen. dieKartoffeln mit der Sossebegiessen und mit Käse überbacken. Die Paprikas auf die Kartoffelnsetzen. 6.Goldbraun backen. 30 Minuten auf 180 Grad.

enidke
Zutaten

* 1 kg Kartoffeln      * 2 große, rote oder gelbe Paprika, California      * 1 kleine Zwiebel, Knoblauch      * 30 dkg Hackfleisch vom Schwein      * 50 g geräucherter Schinken      * 1 Bund Petersilie      * 1 Ei      * 1 Handvoll Paniermehl      * 20 g Butter oder Margarine Rama      * 20 g Mehl      * 2 dl Milch      * Trapista geriebener Käse

enidke
Hallo

Ich werde alle Gerichte dann auch übersetzten, ich fertige gerade ein Kochbuch als Geschenk fur eine Freundin an, die nicht kochen kann:) wenn ich damit fertig bin kommen nur Rezepte auf Deutsch, oder übersetzte alle

Mariannchen
Vielen Dank

... für die Übersetzung. Ist das ungarisch? Dann könnte mein Schiegervater die Rezepte auch übersetzen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login