Rezept Indische Hähnchenbrust

Hähnchenfleisch indisch-asiatisch

Indische Hähnchenbrust
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

600 g
Hähnchenbrustfilet
2 St
Rote Zwiebeln (sind nicht so scharf und etwas süß)
1 TL
geriebener frischer Ingwer
1/2 TL
Curry (für Würzmischung)
1 Prise
Cayennepfeffer (für Würzmischung)
1 EL
Mehl (für Würzmischung)
1/4 TL
Paprikapulver (Rosenscharf-für Würzmischung)
1 Prise
Meersalz
2 EL
Mango-Chutney
1 TL
Zucker (brauner Rohzucker schmeckt am Besten)
1 TL
Zitronensaft
400 ml
Geflügelfond
1 EL
Butter/ Öl/ Ghee

Zubereitung

  1. 1.

    Hähnchenbrustfilets und fliessendem kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Die Filets in ca. 2cm breite Streifen schneiden

  2. 2.

    Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch abziehen, durch Presse drücken oder sehr fein hacken (letzteres ist besser)

  3. 3.

    Als Beilage empfehle ich Basmati Reis:

  4. 4.

    Paprika, Curry, Cayennepfeffer und Mehl zu homogenem Gemenge verrühren und in einem Teller die Hähnchenbrustfiletstreifen darin wenden.

  1. 5.

    Ghee / Öl oder Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Nach ca. 3 Minuten die gewürfelten Zwiebeln und nach 1 weiteren Minute den Knoblauch dazugeben und danach alles noch ca. 1 Minute mitbraten. Dann das Mango-Chutney einrühren, mit dem Geflügelfond ablöschen, den Ingwer dazugeben und alles ca. 10 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen. Danach Crème Fraiche einrühren und mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login