Rezept Indonesische Reispfanne

Leckeres und einfaches Pfannengericht

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

4
Hähnchenbrustfilets
150 g
1
kleiner Chinakohl
100 g
Sojasprossen
250 g
300 g
Duftreis
2
8 EL
Öl
1 Msp.
Sambal Olek
2 Tl
Kurkuma
1 Stück
1
Zwiebel
1 EL
Sojasoße
Zitronensaft

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hähnchenbrustfilets mit ca. 1 EL Öl scharf anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. Den Reis ebenfalls in 1 EL Öl anbraten und mit ausreichend Wasser in 20 Min. bei kleiner Hitze quellen lassen, beiseite stellen.

  2. 2.

    Die Eier mit etwas Salz verquirlen und daraus 2 dünne Omelettes backen. Diese abkühlen lassen, eng aufrollen und in Streifen schneiden. Aus der Zwiebel Ringe schneiden, diese in 2 EL Öl knusprig braten und ebenfalls zur Seite stellen.

  3. 3.

    Möhren und den Sellerie fein würfeln, Chinakohl vierteln und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken zusammen mit den Möhren und dem Sellerie in 1 EL Öl ca. 3-4 Min. anbraten und beiseite stellen.
    Dann den Chinakohl in 1 EL Öl 2-3 Min. anbraten und zu dem Sellerie und den Möhren geben.

  4. 4.

    Die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und zusammen mit den aufgetauten Garnelen in 1 EL Öl kurz anbraten und dann zum restlichen Gemüse geben.

  1. 5.

    Am Schluss noch den Reis mit 1 EL Öl anbraten, dann die Gemüse-Fleisch-Garnelen-Mischung dazugeben und alles gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Sojasauce, Zitronensaft und Sambal Olek würzen. Zum Servieren die Pfanne mit Eierstreifen und Zwiebeln garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login