Rezept Ingeborgs Quarkstollen

Eigentlich ein Rezept aus der Weihnachtsbäckerei. Schmeckt aber auch sonst lecker. Statt Zitronat und Orangeat kommt hier Marzipan in den Teig. Macht den Stollen saftig!

Ingeborgs Quarkstollen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

500 g
200 g
2
175 g
weiche Butter
250 g
125 g
gemahlene Mandeln
200 g
Marzipanrohmasse
125 g
1 Tüte
1 Tüte
Vanillezucker
1 Fl.
Bittermandel Aroma
1 Fl.
Zitronen Aroma
1 Fl.
Rum Aroma
1 Msp.
1 Msp.
Muskat
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Eier, Zucker, Butter, Quark und das Mehl in der Küchenmaschine mit dem Knethaken verkneten. Die Marzipanrohmasse zerbröseln und mit den restlichen Zutaten zum Teig geben. 10 Minuten kneten bis der Teig eine homogene Masse ergibt.

  2. 2.

    Den Teig wie einen länglichen Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Idealerweise benutzt man aber eine spezielle Backform, die dem Stollen seine charakteristische Form verleiht.

  3. 3.

    In den auf 160°C vorgeheizten Ofen schieben und 60 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und dick mit Puderzucker bestreuen. Wenn der Stollen immer in Alufolie eingewickelt aufbewahrt wird trocknet er nicht aus und bleibt locker eine Woche frisch. Wenn er nicht vorher aufgegessen wird! :-)

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login