Homepage Rezepte Ingetraut's Wirsingdurcheinander

Zutaten

200 g Hackfleisch
2 St. Zwiebeln
300 g Wirsing - wahlweise Rahmwirsing tiefgekühlt
4 St. Kartolffeln
125 ml Wasser
125 ml Milch (nur wenn frischer Wirsing verwendet wird)
1/2 l Brühe - wahlweise Brühwürfel
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Salz
1 Prise Petersilie

Rezept Ingetraut's Wirsingdurcheinander

Eintopf

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 200 g Hackfleisch
  • 2 St. Zwiebeln
  • 300 g Wirsing - wahlweise Rahmwirsing tiefgekühlt
  • 4 St. Kartolffeln
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Milch (nur wenn frischer Wirsing verwendet wird)
  • 1/2 l Brühe - wahlweise Brühwürfel
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Petersilie

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Hackfleisch braten, bis es krümelig wird. Den Wirsing putzen, waschen, in grobe Stücke zerteilen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides zur Fleisch-Zwiebel-Mischung geben. Wasser und Milch beifügen, den Brühwürfel daraufkrümeln, Muskat darüberstäuben, dann den Deckel auflegen und alles ohne dazwischen umzurühren. Mit dem Kartoffelstampfer stampfen. Mit Salz abschmecken, mit Petersilie bestreuen.
  2. Läßt sich super einfrieren und portionsgerecht auftrauen; wenn's mal schnell gehen soll...

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login