Homepage Rezepte Ingwerkugeln

Zutaten

60 g Kokosfett
1 Päckchen Vanillezucker
65 g Zucker
2 EL Kakaopulver
2 EL Grand Marnier (ersatzweise Acerolasaft)
50 g fein gewürfeltes Orangeat
80 g Haselnuss-Krokant
4 EL Hagelzucker

Rezept Ingwerkugeln

Ingwer, Orangeat und Mandeln geben diesen selbstgemachten Pralinen einen fein-herben Geschmack. Grand Marnier sorgt zusätzlich für geistreichen Genuss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
90 kcal
leicht

FÜR CA. 30 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: FÜR CA. 30 STÜCK

Zubereitung

  1. In einem kleinen Topf das Kokosfett schmelzen und mit dem Vanillezucker und dem Zucker mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig rühren.
  2. Kakao, Mandeln, Grand Marnier, Ingwer- und Orangeatwürfel sowie den Krokant unter die Fett-Zucker-Mischung rühren. Die Masse etwas abkühlen lassen, dann zu ca. 30 Kugeln von ca. 2 cm Ø formen.
  3. Den Hagelzucker auf einen flachen Teller geben, Kugeln darin wälzen. Anschließend trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login