Rezept Insulaner im Tomatenmeer

So stellen wir uns alle die einsame Insel vor! Für das Mittagessen ist jedenfalls vorgesorgt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Glutenfrei Kochen und Backen für Kinder
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 600 kcal

Zutaten

Jodsalz
60 g
1
2 EL
2 Dosen
stückige Tomaten (à 400 g)
1 TL
Zucker, Jodsalz, Pfeffer
6 Blätter
1 EL
1 Zweig
1 große
Zwiebel
2 EL
Kürbiskerne
100 g
Jodsalz, Pfeffer
2 gestrichene TL
edelsüßes Paprikapulver
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Kartoffelbrei in einem Topf 2 l Wasser zum Kochen bringen. Kartoffeln schälen, in große Stücke schneiden, mit 1 EL Salz ins kochende Wasser geben und mit leicht geöffnetem Topfdeckel bei mittlerer Hitze in ca. 30 Min. sehr weich kochen.

  2. 2.

    Für die Tomatensauce die Zwiebel und den Sellerie schälen, den Zucchino und die Paprikaschoten waschen und putzen sowie die Möhre schälen und putzen. Nun das Gemüse klein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, das Gemüse dazugeben und bei mittlerer Hitze kurz anbraten, mit dem Reismehl bestäuben. Die Tomaten zum Gemüse geben und die Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. sanft kochen lassen, gelegentlich umrühren.

  3. 3.

    Inzwischen für die Insulaner die Möhren schälen und putzen. Die Zwiebel schälen, den Zucchino und die Paprika putzen und waschen. Nun das Gemüse in kleine Stücke schneiden, dann mit den Kürbiskernen und 50 ml Wasser in einen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer musig zerkleinern.

  4. 4.

    Hackfleisch und Hirseflocken mit 2 gestrichenen TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und dem Paprikapulver in eine Schüssel geben. Das Gemüsepüree untermischen und aus der Masse ca. 20 kleine Bällchen mit ca. 3-4 cm Ø formen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Bällchen darin rundherum bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. braten, warm stellen.

  1. 5.

    Kräuter für die Tomatensauce waschen und trocken tupfen. Die Rosmarinnadeln abzupfen, alle Kräuter fein hacken und unter die Sauce rühren. Diese weitere 10 Min. ziehen lassen. Anschließend pürieren.

  2. 6.

    Kartoffeln abgießen. Herdplatte ausschalten, die Butter in den Topf geben und schmelzen lassen. Milch und Kartoffeln hinzufügen und mit dem Kartoffelstampfer (nicht mit dem Stabmixer) zu Brei verarbeiten. Diesen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

  3. 7.

    Kartoffelbrei als Insel auf den Tellern anrichten. Die Sauce als Meer darum herumgießen und je drei bis fünf Insulaner auf jede Kartoffelbrei-Insel setzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login