Homepage Rezepte Involtini im Tomatenreis

Zutaten

3 EL Ajvar (Paprikapaste)
1/2 Bund Basilikum
1 EL Olivenöl
400 ml Tomatensaft
6 kleine Holzspießchen

Rezept Involtini im Tomatenreis

Raffiniert die kleinen Röllchen mit Hähnchenbrustfilet. Sie werden mit Ajvar und frischen Paprikastreifen gefüllt. Toll dazu der fruchtige Tomatenreis.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
460 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Hähnchenbrust flach klopfen und in sechs Streifen teilen. Jeweils von einer Seite mit Salz und Pfeffer würzen und mit Ajvar bestreichen.
  2. Paprika halbieren, waschen, dabei Stielansatz, Kerne und weiße Trennwände entfernen. Paprika in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte der Würfel auf die Hähnchenbruststreifen geben. Das Basilikum trocken abreiben, die Blätter abzupfen, grob hacken und ebenfalls die Hälfte davon auf die Hähnchenbruststreifen verteilen. Die Streifen vorsichtig aufrollen, mit Holzspießchen feststecken und im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne von allen Seiten kurz anbraten. Den Reis zu den Röllchen geben und kurz mitdünsten, mit Tomatensaft ablöschen und die restlichen Paprika zugeben. Alles bei mittlerer Hitze 20 Min. garen.
  3. Inzwischen die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten in kleine Würfel schneiden. 3 Min. vor Ende der Garzeit mit dem restlichen Basilikum unter den Reis geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login