Rezept Irish-Coffee-Torte

Line

Wenn selbst der Espresso an einem lauen Sommerabend zu heiß ist, könnte diese Nachspeise für Kaffeesüchtige ein würdiger Ersatz sein.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 24 cm Ø (10 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kühlschranktorten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal

Zutaten

175 g
Schokokekse
6 Blatt
weiße Gelatine
400 ml
frisch gekochter Espresso
75 g
Rohrzucker
100 g
400 g
2 EL
Whiskey (nach Belieben)
Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schokokekse in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz fein zerbröseln. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen. Die Butter zerlassen und mit den Bröseln mischen. Die Masse auf den Boden der Form drücken und kalt stellen.

  2. 2.

    Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Espresso mit Rohrzucker und Kaffeesahne in einem Topf aufkochen und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Zucker gelöst ist. Die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Den Kaffeesirup kalt stellen, bis er zu gelieren beginnt.

  3. 3.

    Die Sahne steif schlagen, nach Belieben Whiskey unterrühren. Die Hälfte der Sahne unter die gelierende Masse rühren und auf dem Tortenboden verteilen. Die Torte 3 Std. kalt stellen. Den Ring der Form entfernen. Die restliche Sahne locker auf der Torte verteilen. Mit Schokoröllchen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login