Homepage Rezepte Italienische Nudeln

Zutaten

Für die Beilage:

Pfeffer aus der Mühle
Kräutersalz
1 EL Olivenöl
1 EL Aceto balsamico

Für die Nudeln:

2 Knoblauchzehen
2 Bund frische Kräuter (Petersilie,Oregano, Basilikum)
4 kleine Tomaten
4 EL Oliven-/ Rapsöl
Pfeffer aus der Mühle

Rezept Italienische Nudeln

Rezeptinfos

leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2

Für die Beilage:

Für die Nudeln:

  • 160-200 g Nudeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Bund frische Kräuter (Petersilie,Oregano, Basilikum)
  • 4 kleine Tomaten
  • 4 EL Oliven-/ Rapsöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung

  1. Für die Beilage die gewaschenen Tomaten und den Mozzarella in Scheiben schneiden und bedeis auf einen Teller schichten. Die Basilikumblätter darüberlegen, alles mit Pfeffer und Kräutersalz würzen und mit Öl und essig beträufeln.
  2. Die Nudel garen und abgießen.
  3. Den abgezogenen Knoblauch fein hacken. Kräuter und Tomaten waschen, die Kräuter grob hacken, die Tomaten grob würfeln. In einer Pfanne im Öl andünsten und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Nudel dazugeben und kurz darin schwenken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login