Rezept Italienisches Landbrot

Ein einfaches und lecker Brot.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

500 g
gesiebtes Vollkornmehl
10 g
20 g
300 ml
lauwarmes Wasser

Zubereitung

  1. 1.

    Löse die Hefe doch in Wasser auf, kipp das ganze auf das Mehl dann drauf, vergiss doch bitte nicht das Salz, singe dann aus vollem Hals, knete dann voll Lieb den Teig, eine gute Zeit - dann schweig! Decke den Teig nun zu, Menschen und auch Teig gönn Ruh. Je länger dann die ruhige Zeit,so weniger unter den Menschen Streit, auch das Brot besser entsteht, je länger der Teig nun geht.

  2. 2.

    Nochmal richtig kneten, ein lecker Laib dann formen, mit Wasser lau bestreichen, und noch mal zur Seite weichen.

  3. 3.

    Willst Du das Brot dann backen, muss vor Hitz der Ofen knacken. Gönn ihm richtig Hitze, 250° C wärn Spitze. Schiebst Du das Brot dann rein, sind 210° C dann fein. Warte dann noch 40 Minuten, fertig ist der lecker Stuten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

senftöpfchen
Nettes Rezept und das ist wahr

man braucht nicht viel,  nur Geduld und diese  Rezeptfassung finde ich absolut Spitze und das Ergebnis werde ich bald haben, denn To-Do,   am Wochenende  mit Zeit und Terrassenstimmung und warmen Wetter das wird bestimmt ein tolles Brot.

nika
Der Schreibstil

gefällt mir sehr. Schade, dass der Ton / die Melodei zum Kneten nicht angegeben waren, die Vorstellung würde noch mehr Spass bereiten.

Ich feue mich schon auf hoffentlich kommende Rezepte.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login