Rezept Italienisches Platthuhn

Köstlich-mediteranes Gericht für einen herrlich italienischen Genuß!

Italienisches Platthuhn
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1 ca. 1,5 kg
küchenfertiges Hähnchen
200 gr
Kirschtomaten
1-2
Koblauchzehen
1 Dose
große, weiße Bohnen
Salz / Pfeffer
Noilly Prat

Zubereitung

  1. 1.

    Hähnchen mit Geflügelschere entlang des Rückgrats aufschneiden. Dann waschen und trockentupfen. Brustbein etwas einschneiden, Hähnchen flach drücken, salzen und pfeffern.

  2. 2.

    Rosmarin waschen und zupfen. 2 Zweige verwahren. Die Haut an Keulen und Brust leicht vom Fleisch lösen. Kleine Rosmarinnadeln darunter schieben. Hähnchen mit Brustseite auf dem etwas tieferen (Fett-)Blech im vorgeheizten Ofen - E-Herd bei 200 °Grad, Umluft bei 175 °Grad ca. 1 Std. braten.

  3. 3.

    Gemüse schneiden, Tomaten halbieren, Zucchini in Scheiben, Schalotten in Ringe. Alles nach ca. 30 Minuten auf das Blech um das Hünchen herum verteilen, restl. Rosmarin gehackt darüber streuen und gut mit Olivenöl betreufeln - mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch in Scheiben auf das Hähnchen legen und es mit Noilly Prat übergießen.

  4. 4.

    Für eine Kartoffel-Beilage:
    Kartoffeln in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, ca. 1,5 Liter Öl für 750 gr Kartoffeln. Alles in einer tiefen Pfanne portionsweise goldbraun frittieren, trockentupfen, salzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login