Rezept Jäger-Krüstchen mit Pilzen

Line

Variationsvorschlag:Die Jäger-Krüstchen können Sie auch mit Kasselersteak, Hähnchen- oder Putenfilet zubereiten.

Jäger-Krüstchen mit Pilzen
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

6-8 Stück
mittelgroße Zwiebeln
1 Glas
Pfifferlinge oder frische
und oder
1/2 Glas getrocknete Steinpilze
3 Eßlöffel
Öl
Salz, Pfeffer, Paprika
1-2 Eßlöffel
400 g
Schlagsahne
1 Teelöffel
Gemüsebrühe
75 g
mittelalter Gouda
1/2 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Filets trocken tupfen und in jeweils 2 bis 3 Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Pilze putzen und evtl. waschen. Champignons in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    1 El. Öl erhitzen. Fleisch darin rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 2 El. Öl im Bratfett erhitzen. Pilze darin ca. 8 Minuten kräftig anbraten. Zwiebeln kurz mitbraten und würzen. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Sahne und Brühe einrühren und aufkochen. Alles ca. 5 Minuten köcheln. Creme fraiche unterrühren.

  3. 3.

    Fleisch und Pilzrahm in eine gefettete Auflaufform füllen. Käse reiben und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad/Umluft: 175 Grad) 30 bis 35 Minuten backen. Petersilie waschen und fein hacken. Krüstchen vor dem Servieren damit bestreuen. Mit Paprika bestäuben. Dazu schmecken Nudeln oder Kartoffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login