Homepage Rezepte Jakobsmuscheln auf Quittenchutney

Zutaten

1/2 l Olivenöl
2 Knoblauchzehen, geschält
2 Thymianzweige
Salz + Pfeffer
80 g Wasabi-Kürbiskerne, gemahlen
--------
12 El Quittenchutney

Rezept Jakobsmuscheln auf Quittenchutney

eine geschmacklich frappierende Vorspeise nach Art von Johann Lafer

Rezeptinfos

leicht

6

Zutaten

Portionsgröße: 6

Zubereitung

  1. Die Jakobsmuscheln putzen und gut trockentupfen. Olivenöl zusammen mit dem Knoblauch und den Thymianzweigen erwärmen auf 65°-72°.
  2. Die Jakobsmuscheln in der heissen Butter von beiden Seiten 1 min braten. Dann in das Olivenöl geben und darin (je nach Grösse) 6-9 min confieren.
  3. Herausnehmen und das Öl auf Küchenpapier etwas ablaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort in den gemahlenen Wasabi-Kürbiskernen wälzen.
  4. Je 2 El des Quittenchutneys mittig auf die Teller geben, die Jakobsmuscheln daraufsetzen. Einige Feldsalatröschen als Garnitur dazulegen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login