Homepage Rezepte Jakobsmuscheln mit Haselnüssen und Mascarpone

Rezept Jakobsmuscheln mit Haselnüssen und Mascarpone

Muschelfans aufgepasst: Für dieses Gericht brauchst du nur wenige Zutaten und es ist fix gemacht.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

4 Personen

Zubereitung

  1. Eine Pfanne erhitzen und die Haselnüsse ohne Fett unter häufigem Rühren darin rösten, bis sie duften. Abkühlen lassen, die Häutchen abreiben und die Nüsse halbieren.
  2. Die Zitronen heiß waschen und trocken tupfen. 1 Zitrone mit einem scharfen Küchenmesser oder einem Gemüsehobel in hauchdünne Scheiben schneiden. Von der zweiten Zitrone die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
  3. Mascarpone mit 1-2 EL Zitronensaft glatt rühren und salzen.
  4. Die Jakobsmuscheln mit 1 EL Zitronensaft, dem Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer vermengen.
  5. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Sobald sie zu schäumen beginnt, die Jakobsmuscheln zugeben und je nach Größe von beiden Seiten jeweils 2-3 Min. braten.
  6. Die Mascarpone-Creme mit den Jakobsmuscheln und den Zitronenscheiben in vier Schalen anrichten. Mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen und mit Haselnussöl beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Italienische Vorspeisen: 46 Rezepte aus Bella Italia

Italienische Vorspeisen: 46 Rezepte aus Bella Italia

Muscheln

Muscheln

34 leckere Salate unter 500 Kalorien

34 leckere Salate unter 500 Kalorien

Rezeptkategorien

Login