Rezept Jalapeno-Pickles

Line

Pikant-würzig-scharfes Pickles. Appetitanregende kleine Beilage zum saftigen Grillsteack. Manchmal darf es auch scharf sein - nicht nur für Chilliheads.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

3 Gläser
Grüne Jalapeno in Scheiben (Glas je 220g)
0,3 Liter
weißer einfacher Balsamico
2
kleine weiße Zwiebeln
5
kleine Schalotten
10
Knoblauchzehen
10
Piri-Piri-Schoten (Glas)
10 Stk.
Piment, ganz
15 Stk.
Schwarzer Pfeffer
5 Stk.
kleine Lorbeerblätter
2 Teel.
1 Teel.
sowie 5 kleine Twist-Off-Gäser für je150 ml

Zubereitung

  1. 1.

    Jalapenoscheiben aus dem Glas in ein Sieb geben und in einem Topf abtropfen lassen. Ergibt ca. 300 ml Flüssigkeit. Die Abtropfflüssigkeit, Balsamico, Gewürze, Salz und Zucker zufügen. Knoblauch und Zwiebeln schälen, Zwiebeln in Achtel schneiden und beides zum Würzessig geben.

  2. 2.

    Flüssigkeit aufkochen, und bei reduzierter Temperatur 10 Minuten sanft köcheln lassen. Zwiebeln, Koblauch und Gewürze herausheben. Die Jalapenoscheiben in den Würzessig zugeben und kurz erhitzen.

  3. 3.

    Twist-Off-Gläser heiß ausspülen mit allen Zutaten gleichmäßig füllen. Würzessig nochmals aufkochen und siedend heiß über die Gemüse geben. Deckel aufschrauben und für eine 1/2 Stunde auf den Deckel stellen.- Nach drei Tagen kann schon mal genascht werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
Jalapenos

als Pickles finde ich ist  eine super Idee. Geht sicher auch mit frischen, die man jetzt überall bekommt oder selbst  geerntet hat.. Muss ich mal probieren. Danke für's Rezept. LG auchwas

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login