Rezept Joghurt-Curry-Suppe

Der Joghurt gibt dieser feinen Suppe einen säuerlichen Geschmack - und durch die verschiedenen Gewürze bekommt sie die aromatisch-würzige Note und die schöne gelbe Farbe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-6 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Indien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 135 kcal

Zutaten

500 g
½ TL Kurkuma
½ TL Salz

Zubereitung

  1. 1.

    Joghurt und Kichererbsenmehl in einer Schüssel mit einem Schneebesen glatt rühren. Danach 1,5 l Wasser, Kurkuma und das Salz untermischen.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Lorbeerblätter und die Bockshornkleesamen darin etwa ½ Min. anrösten. Die Joghurtmischung hinzufügen und bei mittlerer Hitze 20-25 Min. offen kochen lassen. Vorsicht: Die Suppe kann leicht überkochen, deshalb immer dabei bleiben und eventuell den Topf kurz vom Herd nehmen!

  3. 3.

    Das Koriandergrün waschen und trockenschütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken.

  4. 4.

    Die Suppe durch ein Sieb in einen Suppentopf abgießen. Das gehackte Koriandergrün und das Ingwerpulver über die fertige Suppe streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login